TRONTEQ tritt ITxPT Verband bei

24.06.2019


 

Der ITxPT Verband

ITxPT steht für „Information Technology for Public Transport“ und ist eine internationale Vereinigung von Verkehrsbetrieben, Systemlieferanten und Zulieferer der ÖPNV Branche. Ziel von ITxPT ist ein offenen, einheitlichen europäischen Standard für die Installations- und Kommunikationssysteme in Fahrzeugen der Öffentlichen Verkehrmitteln bis ins Backoffice zu etablieren. Das Konzept basiert auf dem offenen Internet Protokoll (IP). Damit sollen alle On-Board Systeme wie etwa Videoüberwachung, Fahrgastinformation, Ticketing, Fahrgastzählsysteme über ein zentrales Netzwerk verbunden und verwaltet werden.

 

Ethernet Switches von TRONTEQ sorgen für optimale ITxPT Netzwerk-Infrastruktur

Damit alle Subsysteme über ein Netzwerk miteinander kommunizieren können ist ein IP-Netzwerk die Voraussetzung. TRONTEQ bietet mit den robusten M12 Ethernet Switchen die optimale Netzwerkinfrasturktur für Busse und Schienenfahrzeuge. Je nach Anforderung und Netzwerkarchitektur können Fahrzeughersteller und Verkehrsbetriebe folgende Optionen:

-       Einfache, günstige Plug&Play Switches

-       PoE Switches, die die Endteilnehmer über das Datenkabel mit Spannung versorgen

-       8, 10 oder 16-Port Switches

-       Intelligente Managed Switches für einfache IP-Addressen Vergabe, virtuelle Netzwerktrennung und bessere Diagnose

Mit dem Beitritt in den ITxPT Verband möchte TRONTEQ die Standardisierung der Digitalisierung im Öffentlichen Nahverkehr mitgestalten. Denn obwohl die IP-Switches selbst nur Daten übertragen, sind Sie das Rückrat der gesamten Kommunikation.

 

Erste ITxPT Busse fahren in Skandinavien

Die Umsetzung der ITxPT Standards wird auf drei Ebenen festgelegt. Dabei werden:

-       Fahrzeuge

-       IT-Module

-       IT-Backend

Nach einem festgelegtem Testprozess mit den Anforderungen des ITxPT getestet. Sind die Test bestanden, wird ein ITxPT Label ausgestellt und das Fahrzeug/IT-Module/Backend in einem Katalog veröffentlicht. Damit haben Verkehrsbetriebe und Betreiber stets eine genau Marktübersicht.

Erste ITxPT Projekte sind bereits in Skandinavien angelaufen. TRONTEQ Switches sind bereits in Norwegen und Finnland im Einsatz. Mit dem offiziellen ITxPT Label erhofft sich der Ethernet-Switch Herrsteller weiteren Zugang zum europäischen und globalen Markt des öffentlichen Personenverkehrs.

« zurück